Was machen wenn des Baby schreit?

ein weinendes Baby mit kuscheltier

Babys schreien, um zu kommunizieren. Es ist ihre Art, uns mitzuteilen, dass sie etwas brauchen.

Hier sind einige Tipps, was du tun kannst, wenn dein Baby schreit:

1. Beruhige dich selbst. Es ist wichtig, dass du ruhig bleibst, bevor du dein Baby beruhigen kannst. Atme tief ein und aus und versuche, dich zu entspannen.

2. Überprüfe die Grundbedürfnisse deines Babys. Hat dein Baby Hunger, Durst, muss es gewickelt werden oder ist es müde?

3. Schaffe eine beruhigende Umgebung. Dimme das Licht, singe deinem Baby ein Lied vor oder trage es im Arm.

4. Körperkontakt ist wichtig. Halte dein Baby nah bei dir und streichle es sanft.

5. Probiere verschiedene Beruhigungsmethoden aus. Was bei einem Baby hilft, hilft nicht unbedingt bei einem anderen.

6. Sei geduldig. Es kann einige Zeit dauern, bis dein Baby sich beruhigt hat.

7. Wenn du verzweifelt bist, lege dein Baby für kurze Zeit in sein Bettchen und gehe aus dem Raum, um dich zu beruhigen.

Wichtig:

  • Schüttle dein Baby niemals! Dies kann zu schweren Verletzungen führen.
  • Verlasse dein Baby niemals unbeaufsichtigt, wenn es schreit.

Wenn du dir Sorgen um dein Baby machst oder du nicht herausfinden kannst, warum es schreit, wende dich an deinen Kinderarzt.

Du bist nicht allein! Es gibt viele Menschen, die dir helfen können, wenn dein Baby schreit.